Tagebuch: kleckern

16 01 2012

Sonntag, 15. Januar 2012

Wenn ich den Koffer packe, um mal wieder auf Reisen zu gehen, bügle ich für jeden Tag drei Hemden. Eines zum Tragen, das zweite zum Wechseln, das dritte, weil ich gerne kleckere. Das passiert vor allem, weil ich gerne mit Händen und Füßen rede. Wie viele Weingläser habe ich schin umgeworfen…

Heute schickte mir eine Kollegin – genau genommen: meine Lieblingskollegin – ein Foto, das mich mit einem perfekten Kleckerschutz zeigt. Aber diesen bekam jeder in dem Restaurant verpasst. Es war nicht so, dass mich der Kellner gleich als besonders kleckergefährdet erkannte…

Advertisements

Aktionen

Information

One response

30 01 2012
Emanuel

Vorbildlich, dass hier haeufig geschrieben wird.

Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: