Tagebuch: Freundin?

1 06 2013

Freitag, 31. Mai 2013

Die Anfragen nahmen zu, buchstäblich von Tag zu Tag. Ich solle doch diesem und jenem bestätigen, dass ich mit ihm/mit ihr „freund“ bin. Irgendwann war ich reif, beim Facebook-Spiel mitzuspielen. Profil angelegt. Bild her. Das kam gut an – fünf neue „Freunde“ – 2x Mann, 3x Frau – bestätigten mir, ich sähe guuut aus und viel jünger… Das ging runter wie ein guter Weißwein.

Bild1

Beim Beziehungs-Status musste ich zum ersten Male passen. „Das geht Euch nichts an“, wollte ich schreiben. Ging aber nicht. Höchstens „Es ist kompliziert“ hätte ich ankreuzen können. Das war mir zu kompliziert.

Auch bei meiner beruflichen Tätigkeit konnte ich nicht schreiben, was ich wollte. Ich bin selbständig – und wollte schreiben: „selbstausbeutend“. Ging auch nicht.

Nun habe ich schon hundert Leute, die mir die Freundschaft bescheinigen. Freundschaft? Darunter ist so mancher, mit dem ich nie und nimmer befreundet bin und es auch nicht sein will. Ich dachte, hier ein Netzwerk knüpfen zu können. Und jetzt? Muss ich den neuen Freunden ab und zu Zuneigungsbeteuerungen schreiben, um sie mir zu erhalten? Oder kleine Geschenke schicken, die ja bekanntlich die Freundschaft erhalten?

Und die grundsätzliche Frage brennt mir unter den Nägeln: Sage ich jetzt „Du“ zu den neuen Freunden, die gar keine sind? Und noch ein Rätsel ist ungelöst: Warum schreibt jede[r] Dritte, ich sei nun Freundin?

Rückblick: Als ich jetzt in Griechenland war, erzählte mir jeder meiner griechischen Freunde und Nicht-Freunde, das von der Troika verordnete Spar-Programm sei zu streng. Schließlich würde das Land Konsum brauchen, um wieder auf die Beine zu kommen. In diesem Punkt zumindest läge Angela Merkel falsch. Was werden sie denken, wenn sie von Merkels Milliarden-Wahlgeschenken für die Deutschen hören? Mir kommt das vor wie das Verhalten eines Potentaten in einer Bananenrepublik. Das ist ein Fall für eine Verfassungsbeschwerde.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: