Tagebuch: WLAN wichtiger als Meerblick

6 11 2014

Warum die Programmvorstellung von DER Touristik Köln auf Kreta eine in jeder Hinsicht gelungene Veranstaltung war

Mittwoch, 5. November 2014

WLAN im Zimmer ist Reisenden von heute wichtiger als Meerblick. Das war die überra-schendste Erkenntnis während der Vorstellung der Sommerprogramme des Unternehmens DER Touristik Köln, Dach der Marken ITS, Jahn Reisen und Travelix. Buchungsverhalten und Bedürfnisse der Reisenden seien in den letzten zehn Jahren gleich geblieben, betonte René Herzog, frisch gebackener neuer Sprecher der Geschäftsführung – also Boss – des Unter-nehmens. Aber die Bedürfnisse der Urlauber vor Ort haben sich stark verändert. Konnektivi-tät ist das Stichwort, Konnektivität wird verlangt.

11111„Die Tiefe des Umsatzminus vor der WM hat uns überrascht“, betonte Herzog in seinem Rückblick auf die abgelaufene Saison. Aber nach dem Titelgewinn der deutschen Mannschaft verzeichneten die Veranstalter der DER Touristik Köln einen sprunghaften Buchungsanstieg. Allerdings, so Herzog: „Das vorausgesagte Wachstum in der Türkei ist nicht so weit eingetre-ten.“ Mit anderen Worten: Die Hochsaison in der Türkei hatte so ihre Schwächen – und so „gab es praktisch von jedem Hotel Sonderangebote.“

4444Besser, sogar traumhaft gut lief Griechenland – Grund genug für DER Touristik Köln, zur Programm-Präsentation nach Kreta einzuladen. Griechenland wuchs durchschnittlich um zehn Prozent, Kreta sogar um 40. Im Juni musste ein Buchungsstopp verhängt werden. Auch für den Sommer 2015 in Griechenland erwartet Herzog eine Fortsetzung des Booms. Entspre-chend mehr Flüge hat DER Touristik eingeplant. Aber: Es gibt viele renovierte Hotels, doch nur wenig Neubauten. Zudem haben viele Veranstalter Griechenland ins Programm geho-ben. Herzog: „An dem zweiten Quartal kann es zu Engpässen in den Hotels kommen.“

„Im Dschungel der angebotenen Hotels ist es wichtig, etwas zu finden, das einen glücklich macht“, betonte Rolf-Dieter Maltzahn, Geschäftsführer des Unternehmens. Hier soll eine neue Hotelmarke Orientierungshilfe bieten. Angelehnt an den australischen Dschungel-Ruf heißt sie Cooee – gesprochen ku:‘i .Das Hotelkonzept basiert auf vier Säulen: Konnektivität
Genuss, Wohlfühlen und Service. Zehn Hotels auf Mallorca, in der Türkei, in Griechenland, Ägypten, Tunesien, Bulgarien und auf Ibiza tragen ab nächsten Sommer diesen Namen, der in der Sprache der australischen Ureinwohner so viel heißt wie: „Ich bin hier, wo bist du?“

IMG_0046

IMG_0024IMG_0034

Der Ort der Pressekonferenz war übrigens geschickt gewählt. Im Grunde stand für das Event nur ein Tag zur Verfügung, sieht man vom An- und Abreisetag einmal ab. Damit die Teilnehmer von den Traditionen der Insel möglichst viel mitbekamen, wurde das Openair-Heimatmuseum Lychnostatis in Hersonisos gewählt [drei Fotos oben]. Das Museum zeigt unter anderem eine Kapelle, ein Mittelklassehaus, eine Olivenöl-Presse, eine Windmühle, verschiedene Werk-stätten und vieles mehr.

DSCN3965

DSCN3977

33333Zwischen drei Ausflügen konnten die Teilnehmer wählen, das waren sozusagen Kreta-Schnupperkurse. Einen Coup landeten die Gastgeber mit dem Abschiedsabend: Es ging hin-auf in die Berge zu einer Rakibrennerei, deren Namen ich mir – ich bitte um Nachsicht – nicht notiert habe. Dort umschlang uns eine Welle von Gastfreundschaft. Getränke, Essen [wie immer viel zu viel], alles war köstlich. Geboten wurde eine rasante Tanzformation der halb-professionellen Gruppe Platon-Eleni Pilati. Selten habe ich griechische Folklore in dieser Perfektion und Frische gehört und gesehen – und ich fahre immerhin seit 50 Jahren nach Griechenland.

Was bleibt von dieser Reise, außer den fachlichen Informationen, ist der Eindruck einer überwältigenden Gastfreundschaft. Und einer hohen Professionalität. Meist beides zusammen. Als Beispiel ist da das Hotel Lti Melia Palace in Sissi zu nennen [ganz unten]  Und natürlich Jana Bachnakova, Chefreiseleiterin von DER touristik auf Kreta [unten]. Unermüdlich war sie für uns da, – humorvoll und immer gut gelaunt. Zum Küssen, diese Griechen!

Foto 1

IMG_0001

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: