Tagebuch: Das Glück der Tüchtigen

18 11 2014

Montag, 17. November 2014

Burkhard Kieker ist ein glücklicher Mensch. Denn er ist vom Erfolg verwöhnt. Das Mauerfall-Jubiläum überstieg noch einmal alle Erwartungen. Als der Chef der touristischen Berlin-Marketinggesellschaft visitBerlin heute auf einer Pressekonferenz Bilanz zog, nannte er schier atemberaubende Zahlen: 1,4 Millionen auswärtige Gäste zogen die Jubiläums-Feierlichkeiten an, die 25millionste Hotelübernachtung wurde getätigt [Kieker: „Das haben wir nicht hingedrechselt…“], und die Berichterstattung über Social Media erreichte 500 Millionen Internet-Nutzer. Wow!

IMG_0002

Für dieses Jahr rechnet der visitBerlin-Chef [Foto oben, Mitte] mit einem Wachstum der Übernachtungszahlen von fünf bis sechs Prozent. Das sind dann 28 Millionen Übernachtungen. „Wenn sich das nicht so schnell abschwächt“, betonte Kieker, „werden wir schnell die 30-Millionen-Grenze knacken.“ Der Erfolg fällt den Berlin-Werbern nicht in den Schoß, sondern ist das Ergebnis harter Arbeit. Aber Kieker und seine Mann- und Frauschaft haben auch Glück – das Glück der Tüchtigen.

3
Wer hätte beispielsweise gedacht, dass sich die Aktion „Erlebe Deine Stadt“ zu solch einen Publikumsmagneten entwickelt! Dabei können Berliner und Brandenburger eine Wochenend-Übernachtung in First-Class- und Luxushotels zu günstigen Preisen buchen. Während beim Start der Aktion vor vier Jahren 22 Hotels mitmachten, sind es bei der diesjährigen, der fünften Aktion 77 Häuser, die 3.160 Zimmer für 6.320 Gäste zur Verfügung stellen. Zum Preis von 118 Euro [First Class] bzw. 138 Euro [Luxus] gibt’s eine Übernachtung im Doppelzimmer für zwei Personen, Frühstück, Abendessen für zwei Personen, freien Eintritt im Fitness- oder Wellnessbereich und die Teilnahme an Event-Angeboten der Hotels.

Carsten Colmorgen, General Manager des Sofitel Berlin Kurfürstendamm und Vorstandsmit-glied des Partnerhotel e.V., sieht in der Aktion auch für die Hotels eine wichtige Funktion: „Wenn sich der Erlebe-Deine-Stadt-Teilnehmer wohlfühlt im Hotel, dann wird er es auch gerne weiterempfehlen“. Das nennt man Empfehlungsmarketing.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: