Tagebuch: Schätze!

1 02 2015

Sonntag, 1. Februar 2015

aaa

Als Berliner ist man/frau richtig erleichtert und sogar ein bisschen stolz, wenn mal irgendein Neubau oder Umbau fertig wird. So ist nach umfangreichen Umbauten kürzlich das 1966 erbaute Kunstgewerbemuseum wiedereröffnet worden.

IMG_0017

Trinkhorn mit Jonas im Walfischrachen [15. Jh.]

999

Taschenuhrhalter [!] aus dem 18. Jh.

Zu den Exponaten gehört eine Modeausstellung mit 130 Kostümen und Kleidern aus 150 Jahren. Eine andere Abteilung zeigt Design vom Interessantesten, u.a. eine Radio- und Plattenspieler-Kombination von Braun, die „Schneewittchens arg“ hieß und mich an meine Jugend erinnerte: Mein Vater hatte ein solch wunderschönes Stück angeschafft.

555

777

111

Eigentlich benötigt man fast einen halben Tag, um zwei der bedeutendsten Schätze des Museums zu betrachten. Mit Schatz meine ich wörtlich: Schatz. Wundervoll ist das Lüneburger Ratssilber, immerhin der größte noch erhaltene Silberschatz einer deutschen Stadt. Die Pokale, Becher, Schalen stammen aus den Jahren 1443 bis 1620.

333

Reliquiar aus dem Welfenschatz

Aber noch größer, noch schöner [zum Nicht-satt-sehen schön!] ist der Welfenschatz. Das ist ein Reliquienschatz des Braunschweiger Doms aus dem 11. bis 15. Jahrhundert. Der Welfenschatz war also eigentlich ein Kirchenschatz und erhielt seine Bezeichnung erst nach 1866, als er in den Privatbesitz der Welfen gelangte [deren Vorfahren einst seine Stifter waren]. Der Schatz hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und wurde auseinander gerissen; in Berlin können nur noch 44 Kunstwerke gezeigt werden. Und was für Kunstwerke! Das Welfenkreuz beispielsweise, und das Kuppelreliquiar vom Ende des 12. Jahrhunderts. Unfassbar schön!

444

Welfenkreuz und Kuppelreliquiar

222

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: