Tagebuch: Mikis Theodorakis ist 90

29 07 2015

Mittwoch, 29. Juli 2015

Einmal habe ich Mikis Theodorakis, der heute 90 Jahre alt wird, erlebt. Das war 1972 oder 73, Theodorakis gab ein Konzert im damals noch existierenden Berliner Sportpalast. In Griechenland herrschte die Obristendiktatur, und das Konzert war eine gewaltige Demonstration gegen Diktatur, Gewalt und Folter. Zigtausende Griechen besuchten das Konzert. Sängerin war die – damals hochschwangere – Maria Farantouri. Es waren emotionale Stunden.

Einmal habe ich in einem Kreta-Reiseführer geschrieben, Theodorakis sei Kreter. Das ist falsch: Theodorakis wurde auf Chios geboren, aber sein Vater stammt aus einem Dorf bei Chania auf Kreta. Es war Thodorakis‘ Geburtstag, als ich einmal das Dörfchen Galatas besuchte. In der Taverne war kein Tourist – nur Einheimische, meine Schwiegertochter, mit der ich einen Kreta-Reiseführer aktualisierte, und ich. Es war ein wunderbarer Abend mit viel Wein, viel Musik und viel „Unterhaltung“ mit Hand und Fuß. Die Kreter feierten den Geburtstag des Komponisten, als sei er unter ihnen.

Nur eine Musik wurde nicht gespielt: der berühmte Sirtaki aus dem Film Alexis Sorbas. Selbst viele Griechen halten diese Melodie und diesen Tanz für urgriechisch. Dabei ist er ein Kunstgebilde, von Theodorakis geschaffen. Denn alles hatte man Anthony Quinn beibringen können, damit er in dem Film wie ein echter Kreter wirkte: den verhaltenen Gang, der Kraft verrät. Den stolzen Blick, der immer ein wenig Melancholie anklingen lässt. Das Schnalzen mit zurückgeworfenem Kopf beim „nein“-Sagen. Nur eines konnte das Filmteam dem Schauspieler nicht abverlangen: die komplizierten Schritte des Pentosalis zu tanzen. So wurde zur Musik von Theodorakis eigens für ihn eine vereinfachte Choreografie entworfen – der Sirtaki war geboren.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: