Tagebuch: Gebrochene Identität

12 05 2016

Donnerstag, 12. Mai 2016

Wer die faszinierende Ausstellung auf der Galerie des [ohnehin äußerst sehens- und besuchenswerten] Kunsthauses Dahlem am Käuzchenweg [direkt beim Brückemuseum] besucht, weiß warum der Titel „Gebrochene Identität“ gewählt worden ist. Dazu demnächst mehr. Heute nur ein paar Bilder des vergessenen Malers Joachim Gutsche:

DSCN6084

DSCN6088

Joachim Gutsche 1

Joachim Gutsche 3

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: