Notizbuch: Begegnungen

16 01 2017

Montag, 16. Januar 2017

Die Monate reichen nicht aus. Wenn ich nur ein Foto pro Monat nehme, sind es ja schon zwölf Bilder. Und ich habe noch lange nicht alle Menschen, die mich letztes Jahr beeindruckt haben, vorgestellt. Wie bitte? Wovon ich rede? Von meinem Jahresrückblick. Ich hasse Jahresrückblicke. Und mache doch jedes Jahr einen. Diesmal aber anders: Nicht Länder und Ereignisse spielen diesmal die Hauptrolle, sondern Menschen.

Appell an die Mitmenschen, die meinen, sie gehörten unbedingt in diese Aufstellung, sich aber nicht wiederfinden: Dieser Jahresrückblick erhebt nicht den geringsten Anspruch auf Vollständigkeit. Ich begegne so vielen Menschen, die ich nicht mehr vergesse und mit denen ich in Kontakt bleibe. An die ich denke. Die ich mag. Aber ich musste eine Auswahl treffen. Und: Manche Geschichten will ich auch nicht erzählen. Also:

Januar

1
Ich war wieder mal in Timmendorfer Strand. Von Silke Szymoniak, Marketingchefin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH, habe ich leider kein besseres Bild. Silke und ich kennen uns noch aus Sylter Zeiten. Ich arbeite gerne mit ihr zusammen. Eine nettere Auftraggeberin kann ich mir nicht wünschen. Silke, das war ein Kompliment.

Februar

2
Sabine Neumann und ich haben auf Malta recherchiert. Über die Insel hat uns Mariella Buhagiar Bose geführt. Was für eine Frau! Voller Wissen, lebendig, warmherzig. Schade, dass solche Reisen immer nur ein paar Tage dauern…

März
3
ITB 2016, meine 44. Pausenlose Begegnungen, Wiedersehen, Gespräche von Minutendauer. Auch sie habe ich wieder getroffen: Elena Kountoura, die [stellvertretende] Tourismusministerin Griechenlands. Fünf, zehn Minuten gibt sie mir, zu kurz, um uns wirklich zu begegnen. Obwohl sie einer Partei angehört, die nun wirklich nicht die meine ist, schätze ich sie sehr.

April

4
Ich treffe sie nur zweimal im Jahr, einmal in Dubai auf dem Arabian Travel Market, und einmal sozusagen im Laufschritt [„Wir sehen uns!“] auf der ITB. Und jedes Mal freue ich mich wie ein Schneekönig. Die Kollegin Kendra Mietke hat sich hier für den Besuch einer Moschee entsprechendes Gewand übergeworfen. Ist sie jetzt nicht noch schöner?

Mai

5
Kaum ein Reiseland hat mich in den letzten Jahren so begeistert und so Besitz von mir ergriffen wie Vietnam. Das lag an den Menschen! Das ist Lan Anh. Wir sind in Kontakt geblieben. Wenn wir uns schreiben nennt sie mich „Mein Großvater“. Am Anfang war ich deswegen pikiert. Jetzt bin ich stolz darauf.

Juni

6
Altan Tarakci, Türkei-Produktmanager von Öger Tours, bei der Programmvorstellung seines Unternehmens in Hamburg. Er ist von einer Gattung, die es heute kaum noch gibt: ein Bauch-Touristiker. Wer weiß, was ich meine, wird mir zustimmen. Wer den Begriff nicht kennt, wird ihn auch nicht verstehen, wenn ich versuche, ihn zu erklären…

Juli

7
Programmvorstellung von Studiosus in München: Das ist der Pressesprecher Dr. Frano Ilic. Ein sympathischer Mann. Und für mich der zweitbeste Pressesprecher der gesamten Reisebranche.

August
8
Das sind meine allerallerbesten Freunde, nur wissen sie’s nicht: Kerstin und Hans-Jürgen Klesse. Bei und mit ihnen habe ich in Düsseldorf meinen Geburtstag gefeiert, einen runden… Zwei tolle Menschen.

September

9
Einschulung meines jüngeren Enkels, Philip. Wie die Zeit vergeht…

Oktober

10
Besuch in Athen, wieder einmal. Ich könnte dazu fünf Fotos bringen und habe mich für dieses entschieden: Das ist mein geliebter Professor Dimitrios Pandermalis, Gründer und Präsident des Akropolis-Museums.

November

11
Noch einmal Öger Tours, noch einmal Programmvorstellung. Diesmal in Antalya. An der Spitze des Unternehmens steht eine Frau: Songül Rosati. Was für eine Mischung: schön, charmant, stark, taff und gleichzeitig – Songül, sieh mir diese Bemerkung nach – zart und verletzlich.

Dezember

12
Wow, was für ein Jahresausklang: Auf der Reise nach Orlando habe ich Alena Zielinski kennen gelernt. Sie wird es nicht mehr hören und lesen können, weil ich es ihr so oft gesagt habe: Ihr Lächeln kann Berge versetzen.

So, und wer sich jetzt falsch dar- oder gar bloß-gestellt findet, schreibe mir eine E-Mail. Text und Foto sind schnell ausgetauscht. Ich habe noch 36 weitere zur Hand.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

16 01 2017
Nina Kreke

Das gefällt mir – ein Rückblick über Menschen!

Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: