Notizbuch: Jasmin Taylor ist Patin

1 11 2019

Die Tourismus-Studierenden der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin [HWR] sind stolz auf ihre ITB-Patin Jasmin Taylor

Freitag, 1. November 2019

Nach Mario Köpers‘ Patenschaft zum ITB-Auftritt 2019 der „Studierten Weltenbummler“ hat die bekannte Unternehmerin Jasmin Taylor die Patenschaft zur ITB 2020 übernommen. Dazu hat Justus Schimmöller, Mitglied des ITB-Presseteams der „Studierten Weltenbummler“, diese Pressemeldung geschrieben:

Jasmin Taylor wird Patin des ITB Auftritts der Hochschule für Wirtschaft und
Recht Berlin. Wie bereits in den letzten Jahren wird der Stand der HWR auch
bei der nächsten Leitmesse der weltweiten Tourismusbranche durch die
„Studierten Weltenbummler“ betreut.
Die „Studierten Weltenbummler“, das sind die jungen Menschen, die bereits
bei den vorangegangenen Editionen der ITB durch ihr Auftreten mit dunklen
Schärpen auf sich aufmerksam gemacht haben. Sie sind die Studierenden des
dualen Studiengangs Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Tourismus.
Jeffrey Morgenstern, Leiter der studentischen ITB-Pressegruppe: „Wer könnte
uns besser als Patin unseres Studienprojektes Messestand zur Seite stehen
als Jasmin Taylor?“
Taylor, die in der Branche wohl ähnlich bekannt ist wie Manuel Neuer auf
deutschen Schulhöfen, hatte zuletzt mit der Ankündigung ihres neuen
Projektes, der Seelandhaus GmbH, auf sich aufmerksam gemacht. Getreu
dem diesjährigen Motto des Messestandes der Studierten Weltenbummler
„Career is a journey“, beginnt mit dieser neuen Unternehmung auch ein neues
Kapitel in Taylors ganz persönlichem Karriereweg. Die Kosmopolitin der
Tourismusbranche ist diesen Weg mit all seinen Facetten gegangen. Die
gebürtige Iranerin, die bislang insbesondere als Inhaberin des
Reiseveranstalters JT Touristik bekannt war, kennt spätestens seit der
Insolvenz des Unternehmens auch die Schattenseiten des touristischen
Wettbewerbs. Die bereits mit mehreren Branchenpreisen ausgezeichnete
Managerin konnte ihr Unternehmen dennoch an Lidl verkaufen und so eine
Weiterbeschäftigung ihrer Mitarbeiter sicherstellen. Der Standort Berlin ist
erhalten geblieben und die Marke JT Touristik wird erfolgreich weitergeführt.

Das neue Projekt Seelandhaus GmbH

Nach einer intensiven Zeit nun also das neue Projekt Seelandhaus GmbH.
Vorerst umfasst das Portfolio zwei Anlagen: Das Seehotel am Schwielochsee
als Hideaway der Luxuskategorie, sowie das Seedorf in Neuendorf am See als
ein großes Feriendorf der mittleren Kategorie. Mit diesen Objekten in der
Region Berlin/ Brandenburg als Grundlage soll so der Grundstein für eine
neue erfolgreiche Marke im Tourismus gelegt werden. Und auch der
Grundstein für ein neues Kapitel in Jasmin Taylors persönlicher Career
Journey.
Die staatliche Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist eine der großen
Hochschulen für angewandte Wissenschaften Berlins. Die Studierenden des 6.Semesters der Fachrichtung Tourismus stellen jedes Jahr sich und ihren Studiengang auf der ITB Berlin vor. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf dem starken Praxisbezug des Dualen Studiums. Die Vorbereitung auf die ITB beginnt schon im 5.Semester.

https://s3.amazonaws.com/extseahes/2.js


Aktionen

Information

2 responses

1 11 2019
maxhuebner

Danke lieber Horst, fürs Verlinken 😊

Liken

1 11 2019
Notizbuch: Jasmin Taylor ist Patin — Schwar[t]z auf Weiss – Studierte Weltenbummler

[…] Notizbuch: Jasmin Taylor ist Patin — Schwar[t]z auf Weiss […]

Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




%d Bloggern gefällt das: